Freitag, 8. Juli 2016

Evis Ivy

Zartes Efeu-Grün, Duft nach English Ivy (Parfümöl), Rankenoptik. Warum es Evis Ivy ist? Weil ich sie für einen liebenswerten Menschen namens Evi gesiedet habe. Bei der Rezeptur habe ich mich für mein Sheazade-Rezept (bei meinen Lieblings-Rezepten zu finden) entschieden, da es so herrlich sanft ist.








Kommentare:

  1. O.o ... Evis Ivy...träum...sooo zart und traumhaft schön...die Farben sind perfekt ausgesucht und der Swirl ist wunderwunderhübsch geworden... Sie sieht sooo ramantisch aus...ich bin ganz verknallt in diese kleine Schönheit...
    Schön im 4um dachte ich unwillkürlich an kleine Waldelfen...wahrscheinlich wegen dem schönen Grün und der Kombi mir Lila...ein Seifentraum...
    Gggglg vom kleinen Kittylein mit solchen O.o Augen... :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was mich das freut, dass sie Dir so toll gefällt! Und Du hast sie so schön beschrieben, das waldige feenartige erkenne ich auch in ihr. Habe liebsten Dank für Deine lieben Worte, mein liebes Kittylein!

      Löschen
  2. Liebe Petra, mich erinnert diese Seife irgendwie an deine Mosella,
    sie auch so wunderbar zart und romantisch! Deine Mosella und die meisten deiner Seifen sind schon verwaschen. So tolle Seifen!
    Ich habe nur noch die Aquarius über :-)))) GLG und ein schönes WE!
    Angie

    AntwortenLöschen