Montag, 20. Juni 2016

Ladies and Gentlemen


Eine Rasierseife für Sie und für Ihn, farblich beide in der Gradient Ombre Technik gestaltet; den Ladies sieht man es mehr an als den Gentlemen. Die Herrenseife ist nicht beduftet, um keine Reizungen im Gesicht hervorzurufen, die Damenseife duftet nach dem Parfümöl Loving Spell. Beide sind nach demselben Rezept entstanden, nur mit einem Öl leicht unterschiedlich. Nachdem ich zuvor optisch dieselben Seifen in einer Mischverseifung und mit Squalen gesiedet hatte, wollte ich zum Vergleich eine ohne Mischverseifung und ohne Squalen sieden. Beide Versionen enthalten jedoch  Aloe Vera Gel. Ich bin sehr gespannt, welche Rezeptur im Einsatz überzeugen wird.



Kommentare:

  1. Hallo Petra!
    Die sehen echt chick aus!
    Ich habe gestern auch meine erste Rasierseife in Mischverseifung hergestellt allerdings ist meine keine Schönheit. Ich hoffe aber, dass sie ihren Zweck erfüllt.
    Bin schon neugierig wie dein Vergleich ausfällt.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube das sind mit Abstand die schönesten Rasierseifen die ich je gesehen habe.
    Ich hoffe sehr dass sie nicht nur in der Optik sondern auch in der Anwendung überzeugen.
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petralein... :-***
    Ich seh schon: ich war etwas länger nicht mehr hier - oder warst du einfach nur so fleißig...wahrscheinlich beides... ;-)
    Deine Rasierseifen sind der Knaller... Die sehen richtig toll aus und so schön für Sie und für Ihn...und auch farblich perfekt mit tollem Verlauf und super Stempel...ein rundum harmonisches Seifchen...
    Auf deine Erfahrungsberichte Buch ich auch gespannt..hab ja letztens auch ein Rasierseifchen mischverseift und Stearin dazu gegeben....also bitte berichte, ja...!?!
    Ggggglg von deinem kleinen Kittylein... :-***

    AntwortenLöschen