Samstag, 17. Oktober 2015

Strandgut

Kürzlich habe ich schon bei meiner Rosalind - HIER KLICKEN - erwähnt, dass ich vor einiger Zeit mal ein Sole-Rezept von einer lieben (Siederinnen-)Freundin nachgesiedet habe, weil ich deren Sole-Seife nach diesem Rezept so liebe. Und die geht nun langsam zur Neige, so dass ich die Rezeptur unbedingt nachsieden musste.

Herausgekommen ist meine Strandgut, für die ich im Vorfeld viele kleine Seifen-Muscheln gegossen habe, um sie zu verzieren. Wer interessiert daran ist, wo es diese Mini-Formen zu kaufen gibt, habe ich das in unserem www.seifen4um.de in der Rubrik "Geliebtes Seifen- und Naturkosmetik-Zubehör" verlinkt - HIER KLICKEN (um diesen Bereich einsehen zu können, muss man sich allerdings registrieren).

 Sie duftet nach einer tollen ÄÖ-Mischung, die ich bei meiner ersten Sole-Seife nach diesem Rezept auch schon so verwendet habe. 2 Teile Ylang Ylang II, 1 Teil Wacholderbeerenöl, 1 Teil Canangaöl. Die Mischung duftet herrlich nach Meer. Und hier nun meine Strandgut:



Kommentare:

  1. Ein ganz tolles Seifchen, das mich wirklich auch an das Meer erinnert.
    Und hier hast Du auch Deine PÖ Zusammenstellung verraten, toll - die hört sich wirklich lecker an. Ich liebe Ylang-Ylang. Die anderen Beiden kenne ich leider nicht. Aber vielleicht besorge ich mir die auch mal für eine Seife die nach Meer duften soll.
    Vielen Dank.
    LG und schönes Wochenende
    Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich so, dass Dir meine Strandgut so toll gefällt, und Du Dir den Duft schön vorstellen kannst. Ich kann Dir wirklich empfehlen die anderen beiden AÖs mal bei Gelegenheit zu besorgen, sie harmonieren ganz toll mit dem Ylang Ylang finde ich. Und es duftet für mich wirklich nach Meer. :-)
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  2. Ich hab noch nie so schönes Strandgut gesehen... Es erinnert mich an meinen Urlaub an Rhodos und macht mich ein bisschen wehmütig... ;-D... Die Farben sind ganz toll und die süßen Muscheln machen dein Seifchen perfekt... Gggglg deine Kitty... ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kitty,
      das freut mich aber, dass ich ein bisschen Sehnsucht damit wecken konnte! :-)
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  3. Liebe Petra,
    Beim Betrachten deiner Seife höre ich richtig das Meer rauschen. Eine wunderbare Idee den Sommer so in die kalte Jahreszeit mitzunehmen.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      das freut mich aber, dass ich damit ein wenig das Meer rauschen lassen kann. Ich kann es auch ein wenig hören. :-)
      So ein Strandspaziergang an der herbstlichen Ostsee.
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  4. Ein super zartes Schätzchen mit Lust auf Meer...GLG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Angie! Das freut mich sehr!
      Ganz liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  5. Liebe Petra,
    die tollen Einleger gefallen mir sehr gut und der Name passt ja perfekt und den Duft liebe ich.
    LG Henni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Henni,
      das freut mich so, dass Du den Duft auch so liebst! Ich finde den auch so herrlich gelungen! :-)
      Und den Namen meiner Seife mag ich auch so sehr.
      Schön, dass Du Dich so mitfreust!
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen