Sonntag, 30. Oktober 2016

Milk'n Flower

Im Sommer bekam ich herrliche Ringelblumenblüten von meinem lieben Kittylein geschenkt, die sie mit ihren lieben Händen für mich gepflückt und getrocknet hat. Ich wusste, diese müssen in ein ganz besonderes Seifchen. Es muss so zart und lieb sein, wie Kitty. Unser aktuelles Thema in der Traum-Schaum-Hütte (organisiert von Kitty und Joy - um die Bildergalerie mit allen Seifen aller Siederinnen zu sehen, muss man im Seifen4um registriert sein) im Seifen4um gab mir die perfekte Gelegenheit, die Ringelblumenblüten zu verwenden. Denn das Thema ist Milchseifen. Eine Ringelblumen-Milch-Seife kam mir da sofort in den Sinn. Und sie erfüllt die Kriterien, die ich für eine Seife mit den für mich so kostbaren Blüten hatte: zart und lieblich.

Gesiedet habe ich sie mit meinem Milkavo-Rezept, unter meinen Lieblings-Rezepten zu finden. Ebenso findet sich dort ein anderes mir so lieb gewonnenes Milchseifen-Rezept in zwei Varianten: das SO'Lait (eine Sole-Milch-Seifen-Rezeptur) und das O'Lait (das gleiche Rezept nur ohne Sole).


Für die "Milk'n Flower" habe ich Ringelblumen in Ziegenmilch geköchelt, und mit weiteren Ringelblumenblüten einen Heißauszug mit Avocadoöl gemacht. Beides abgeseiht. Die Ziegenmilch wurde dann eingefroren, um daraus später die Lauge herzustellen. Dem Avocadoöl habe ich die übrigen Fette des Milkavo-Rezepts hinzugefügt. Den fertigen Seifenleim habe ich dann in zwei Teile geteilt, und den einen Teil mit Titandioxid aufgehellt, den anderen Teil mit etwas Clementine Pop (U-Makeitup-Pigment) gefärbt. Dem weißen Teil des Leims habe ich weitere Ringelblumenblüten hinzugefügt, ganz kurz püriert, und dann beide Leime in den Swirltower von Ronny (eaglestempel - leider ist sein Shop inzwischen geschlossen) gegeben. Nachdem die Trennstege herausgezogen waren, habe ich die Seife an einen möglichst kühlen Ort gestellt, damit sie nicht gelt und nicht bräunlich wird.

Beduftet habe ich beide Teile mit dem Parfümöl "Orange Touch" von Gracefruit. Sie duftet somit herrlich nach Orange.

Für mich ein besonderes Seifchen wegen der feinen und so liebevoll für mich zusammengepflückten Ringelblumen. Und weil ich auch das Rezept ganz wunderbar finde, es schäumt so toll, und pflegt so schön. Das Milchseifen-Thema in der Traum-Schaum-Hütte kam mir somit sehr recht, auch weil ich Nachschub von der Rezeptur brauchte, da sie schon viele Freunde gefunden hat. Ein bisschen Leimrest durfte noch in Blümchen-Formen (Foto ganz unten), die ich von einer lieben Seifenfreundin geschenkt bekam. Somit ein rundum Liebhab-Seifchen.





Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    Deine Seife gefällt mir sehr gut. Sie sieht sehr edel aus in ihren zarten Farben. Und der Duft passt hervorragend.
    Sehr sehr schön.
    lg.Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvie,
      Deine Worte freuen mich sehr! Und ich mag den Duft zu der Optik auch total gerne. Passt wirklich richtig schön. Eine richtige Liebhab-Seife. Mit den schönen Blümchen vom Kittylein drin, und der Milch von der Ziege.
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra-Schatzi... :-***
    Ich freu mich sehr, dass die Ringelblümchen in so eine perfekte Verpackung gefunden haben - ich hoffte, dass du was tolles damit anzustellen weißt...
    Das Seifchen ist WUNDERWUNDERWUNDERSCHÖÖÖN und so Natur pur steht dir auch ganz gut - du bist ja für mich die Seifenprinzessin der Farben und Swirls, aber deine Seifenwunderhändchen schaffen es auch Naturseifen perfekt aussehen zu lassen...aber das wußte ich immer schon...
    1000 Bussis für meine Seifenkünstlerin... :-**** und weiterhin alles, alles Gute... :-*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein liebes Kittylein,
      diese Ringelblümchen hatten mich auch wirklich geflasht, als ich sie auspackte. Weil sie dermaßen toll in der Farbe waren (was für ein strahlendes Orange und Gelb!), wie ich sie zuvor bei getrockneten Ringelblumen noch nie gesehen hatte. Und weil sie von einem so lieben Menschen, mit einem so lieben guten Herzen für mich gepflückt und getrocknet worden sind: von Dir! :-)
      Es sollte unbedingt eine ganz besondere Seife werden. Und für mich ist sie das auch. Das ist eine Seife mit einer sehr lieben Seele. Ich werde sie genießen, und dabei ganz oft und lieb an Dich denken, mein liebes Kittylein! :-)))
      Und vielen lieben Dank für Deine wie immer so lieben und anerkennenden Worte für mich. Ich freue mich darüber von Herzen! :-)
      Dicke Umarmung, und 1001 Bussi zurück, für Dich, du Liebe!
      Von Deinem Petralein

      Löschen