Donnerstag, 1. September 2016

Blooming Violets

Zuerst war der Duft. Ein Parfümöl namens Blooming Violets (von The Frangancy). In den verliebte ich mich; so sollte es ein Seifchen rund um den Duft werden. Gesiedet habe ich die Seife mit meinem Traumandel-Rezept (hier unter meinen Lieblings-Rezepten zu finden), das sich sehr schön zum swirlen eignet.







Kommentare:

  1. Mein liebes Petralein... :-***
    Ich sehe zauberhafte Stiefmütterchen...so stehen sie bei uns im Garten - in dunklem violett, gepaart mit Gelb und weiß - wunderhübsch sind deine Seifenblümchen da geworden...einfach umwerfend...ein richtig schönes Petra-Seifchen...
    Gggglg und seifenverliebte Blicke von deinem kleinen Kittylein... :-*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da hast Du recht, sie erinnert wirklich an Stiefmütterchen, jetzt wo Du es sagst! Sehr sogar. Danke für Deine lieben Gedanken und Worte zu meinem Blumen-Seifchen, mein liebes Kittylein! Du erfreust (so oft!) mein Herz! Die liebsten Grüße an Dich,
      Petra

      Löschen