Sonntag, 26. Juli 2015

Daisy

Sie sieht so unbeschwert aus, so dass sie mich an Daisy aus "Der große Gatsby" denken lässt (F. Scott Fitzgeralds Roman mag ich sehr). So flüchtig und unbeschwert. Beduftet habe ich sie passend mit Vintage 1922, ein toller pudriger Duft, der der Seife und der Namensgeberin sehr gut steht. Inspiriert wurde ich zu dieser Einleger-Seife von der lieben Darinka (KLICK HIER) mit ihrer schönen Seife Pelud.






Kommentare:

  1. Ui liebe Petra, das ist ja mal ganz was anderes. Aber auch die Einlegerseife ist dir mega gut gelungen. So ein schönes, romatisches Seifchen, gefällt mir auch sehr gut. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag-Abend! GLG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      ja, ich hatte auch meine Freude an dieser mal wirklich anderen Seife. Ich konnte nicht widerstehen, als ich etwas in der Art bei Darinka sah. Freut mich sehr, dass sie Dir gefällt! :-)
      Dir auch noch einen schönen Sonntag-Abend!
      Herzliche Grüße
      Petra

      Löschen
  2. So anders und so toll <3
    Wunderschönen Wochenendausklang! Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du zauberst mir ein Lächeln ins Gesicht, danke Dir, liebe Christiane!
      Und Dir auch einen wunderschönen Wochenendausklang!
      Herzliche Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Wow. Nach all den wunderschönen Swirls nun eine kleine Schönheit mit Einlegern. Wunderbar gelungen. Ich wünsche Duft- Internet!
    LG
    Solevia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zwischen den auffälligen eine zarte schlichte, die ihren eigenen Reiz ausübt. Freut mich sehr, dass sie Dir gefällt, liebe Solevia!
      Und den Duft würde ich auch zu gern herüberwedeln, der ist echt schön mit seiner pudrigen Note!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  4. Hach, das ist ja ne ganz zarte Schönheit, ne richtige Mädchenseife :-)
    Es muss ja nicht immer ein Swirl sein ;-)
    Herzliche Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr, liebe Annett,
      ich mag an ihr auch ihre Zartheit! Und auch mal was anderes als ein Swirl, das muss auch mal sein. :-)
      Herzliche Grüße zurück
      Petra

      Löschen