Mittwoch, 29. Juli 2015

Cherry in the Sky

Himmelblau und Kirschrot, eine wie ich finde schöne Farbkombi.










Kommentare:

  1. WOW, Petra!!!!!!!!! Was für Farben!!!!!!!!! Was für Swirls!!!!!!!!!!!!!! Umwerfend!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Lidiya! Ich freue mich sehr! :-)
      Und weißt Du, wie ich auf die Farbkombi kam? Ich habe auf einer Sitzung, als ein langweiliges Thema aufkam, einen Mann mir gegenüber betrachtet, der ein hellblaues Hemd und eine rote Krawatte trug. Da wusste ich, in der Farbkombi muss ich eine Seife machen! ;-)
      Herzliche Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Wow, wunderschön. Die Farben sind echt der Hammer. Und so glatt, ich glaube ich muss mir dein Rezept mal ausborgen :)
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Birgit! Und mach das gern, borg es Dir, ich freu mich! :-)
      Ich mag an dem HautSache mild Rezept echt viele Sachen. Es bleibt (wenn man bei 28 Grad arbeitet und keinen andickenden Duft nimmt) so lange flüssig. Die Seife wird schnell fest (nach 4 Stunden ausformen und schneiden, länger warten ist eher unvorteilhaft, da sie wirklich schön fest wird) und Sodaasche habe ich da keine (mit Folie aber eingewickelt, dennoch sind andere Fett-Kombinationen da anfälliger), die Seife ist schön glatt, die Farben zeichnen sich so schön ab. Ich liebe das Rezept! Puh, jetzt bin ich ins Schwärmen geraten, aber ich bin so froh das Rezept zu haben, es macht mir jedes Mal Vergnügen! Und schön mild ist es auch.

      Freut mich total, das Dir die Farben so gut gefallen!

      Herzliche Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Ja wieder ein Farben-Swirl-Traum!!!! Wunderschön! Ich freu mich schon wieder auf die nächste Seife von dir....spannend....GLG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so schön zu wissen, dass da liebe Menschen sind, die sich auf meine Seifen freuen! Sei gedrückt, du Liebe und Wundervolle!
      Von Petra

      Löschen
  4. Da kann ich mich Angie und allen Anderen nur anschließen!!! Ob wohl auch meinen Töpfen mal so ein hübsches Ding entspringt...??? Vor allem das Blau hat es in sich - ein richtiger Blickfang... Zum Duschen sind die ja fast schon zu schade - ich würde sie mir voller Stolz an die Wand hängen und dafür sämtliche Bilder entsorgen :-D !!! Glg von einem deiner vielen Seifengroupies... ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast so eine herzliche schöne Art! Solche Seifengroupies wünscht man sich! :-)
      Du hast recht, manche sind zum benutzen fast zu schade. Aber da ich so langsam einige zusammen habe, bringe ich es doch übers Herz. Und bestimmt entschlüpfen Deinen Seifentöpfen auch Schönheiten! Das kommt mit der Zeit! Man kann gar nicht anders, als immer etwas dazu lernen.
      Sei herzlich gegrüßt,
      Petra

      Löschen
  5. Liebe Petra! Egal welchen Seifenleim Du zwischen Deine Finger kriegst, das Ergebnis ist immer TRAUMHAFT!! Freue mich jedes mal, wenns wieder was Neues von Dir gibt!! Dein Trau-Mandel Rezept hab ich schon ausprobiert, ist toll geworden, aber längst nicht so schön wie Deine Kunstwerke!! Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich über Deine lobenden Worte freue! Das ist so schön, dass Du sie nicht still vor Dich hindenkst, sondern mich daran teilhaben lässt! Danke dafür! :-)
      Und dass das Traumandel Rezept toll geworden ist, freut mich ungemein! Unter allen Rezepten ist es mir was die Pflege angeht das allerliebste. Du darfst Dich aufs anwaschen freuen!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  6. Was für ein schöner Swirl, liebe Petra!
    Und die Entstehungsgeschichte ist wirklich lustig. Ist schon ein wenig irre, woran Seifenverrückte so denken, herrlich!
    LG Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr, liebe Annett, ich muss auch schmunzeln über die Entstehungs-Geschichte! Wir Seifenverrückten, wir! ;-)
      Viele liebe Grüße
      Petra

      Löschen