Sonntag, 14. Juni 2015

Hope

Meine Interpretation eines Regenbogens in Seife. Da der Regenbogen für mich auch immer etwas hoffnungsvolles ausstrahlt, habe ich die Seife Hope genannt. Sie duftet herrlich lieblich nach dem Parfümöl Wild Elderberry.


Ich habe mein Traumandel-Rezept (unter meinen Lieblings-Rezepten zu finden) verwendet. Erstens da ich es in der Pflege so gern mag, und zweitens weil ich eines brauchte, bei dem der Seifenleim garantiert lange flüssig bleibt, damit ich in Ruhe das Regenbogen-Topping machen konnte, das etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Damit ich sie so schön in Szene setzen konnte, war mein lieber Mann mir behilflich. Er hat einen Regenschirm über die Seifen gehalten, damit ich sie in Ruhe bei Sonnenlicht fotografieren konnte, und hat sie mit Blümchen von unserem Balkon dekoriert, die farblich so wunderbar passen!









Das Topping von oben:






Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    die ist ja wieder wahnsinnig schön geworden :-) Die Farben sind der Hammer. Weiß gar nicht, was ich noch sagen soll, bin schwer beeindruckt :-)
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annett, mich freut es so sehr, wie sehr Dich meine Seifen begeistern, so auch dieses Mal die Hope. Ich bin auch sehr glücklich mit dem Ergebnis, auch die Farben betreffend. Sei herzlich gegrüßt, Petra

      Löschen
  2. Ich schließe mich Annett nun einfach an! GLG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Angie! Ich grüße Dich herzlich! Petra

      Löschen
  3. Liebe Petra! Einfach wunderschön!! So tolle Farben und eine sehr coole Technik. Muss ich auch bald mal ausprobieren. Freu mich schon auf Deine nächsten Seifen!! Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Karin, das freut mich sehr, dass Dir die Seife und auch die Technik so gut gefällt, und Du das auch bald mal ausprobieren möchtest. Ein schöneres Kompliment kann man meiner Seife nicht machen! Liebe Grüße, Petra

      Löschen
    2. Die Frage ist nur, ob ich das auch so toll hinbekomme wie Du��. Liebe Grüße Karin

      Löschen
    3. Liebe Karin, und wenn nicht, einfach ein paar davon machen. Mit jeder macht man ein Detail anders, und lernt ungemein daraus! Viel Erfolg wünsche ich von Herzen! Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  4. Liebe Petra,
    ich freue mich, dass die Mitglieder-Leiste bei dir eingerichtet wurde. Jetzt verpasse ich keine deiner Seifen.
    Mistoffeles ist noch nicht da, ist aber soooooooooooooooo bezaubernd!!!!!!!!!
    Die Geschichte ist süß, und passt so toll zu der Seife :)
    Ich mag Mistoffeles total!!!!
    Hope ist allerdings auch wunderschön!!! Pastell-Farben und gerade dieser Design passen sehr schön zu ein ander :)
    Ach, jede deine Seife hat einen Reiz, weiter so!
    Liebe Grüße
    Lidiya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lidiya,

      da freue ich mich aber von Herzen über Dein Kompliment für meine Seifen, meine Hope und meine Mistoffeles (ich habe sie eben eingestellt). Denn Deine Seifen sind ebenfalls atemberaubend! :-)

      Dass wir über unsere Blogs nun miteinander verbunden sind, freut mich von Herzen!

      Und dass Dir meine Geschichte zur Mistoffeles so gut gefällt, ebenfalls. Manchmal ist es komisch mit der Erinnerung. Da sitzt irgendwo der Name in einer Gehirnwindung, und dann schneidet man eine Seife an, und der liebenswerte Kater fällt einem wieder ein. :-)

      Und bei der Hope liebe ich auch das pastellige Farbenspiel, und dass sie wieder mal anders ist, auch.

      Ich grüße Dich herzlich,
      Petra

      Löschen